EDUPÄDAGOGIK 

alinde - web - photo 31.png
alinde - web - photo 32.png

Das Alinde Quartett hat sich neben dem Leben auf den Bühnen Europas zur besonderen Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen die große, einzigartige Welt der klassischen Musik näher zu bringen. An einem wunderbaren Ort im Süden Kölns, wo auch geprobt wird, unterrichten die vier Musiker Kinder und Erwachsene. Die erste Geigerin Eugenia leitet hier seit vielen Jahren die Ida Bieler Music Academy. Dazu geben die vier in Kinder- und Familienkonzerten faszinierende und überraschende Einblicke in diesen großen Kosmos der Musik. Spannende Konzerte zum Zuhören, Lernen, Mitmachen und Entdecken. Für große und kleine Leute...

alinde - web - photo 33.png

Dies könnten zwei mögiche Programme sein, jedoch gibt es vielerlei Möglichkeiten der Konzertgestaltung. Sprechen sie uns gerne an. Je nach Alter bietet das Alinde Quartett zu unterschiedlichen Themen Konzepte an. (Politisches und Historisches, Kunst und Literatur, und vieles mehr..). Bei Auftritten in Schulen und Kindergärten, kann es auch sinnvoll sein, die Kinder in gemeinsamer Zusammenarbeit auf das Programm vorzubereiten.

Das Alinde Quartett freut sich auf ein neugieriges, fröhliches Publikum! 

alinde - web - photo 34.png
alinde - web - photo 21.png
alinde - web - photo 23.png
alinde - web - photo 33.png

1+1+1+1 WIR BAUEN EIN STREICHQUARTETT

Eine Geigerin sitzt auf der Bühne. Sie spielt eine Melodie. So schön spielt sie, aber ein wenig einsam fühlt sie sich doch. Aber zum Glück kommt bald ein Freund mit einem Instrument unter dem Arm dazu..

Wir entdecken die einzelnen Instrumente eines Streichquartetts - Geige, Bratsche und Cello - mit ihren Besonderheiten, finden heraus wie herrlich sie zusammen klingen. Dazu gehen wir auf eine kleine Reise durch die Welt des Streichquartetts, in der wahrscheinlich auch Papa Haydn auftaucht und sich vielleicht der wilde junge Mozart und andere Komponisten einmischen.

TOUR DURCH EUROPA

Wie klingt und klang dieses Europa, das uns heute so beschäftigt? Klingt Italien anders als Polen und Frankreich? Und was hat Musik mit Essen und unbequemen Kleidern zu tun?

Wir erleben wilde Charakterköpfe, Revolutionäre, Wunderkinder, große Familien, berühmte Frauen und Männer in stolzen Kleidern. Genies tauchen auf, gehen unter, streiten sich, versöhnen sich, wir erleben holprige Kutschfahrten durch aller Herren Länder. Und natürlich geht es immer wieder auch um die Liebe...